Skip to content Skip to navigation

Menschenrechtsrat zu inklusiver Bildung (Juni 2014)

Monitoringstelle

Der Menschenrechtsrat der UN hat sich noch einmal in einer Resolution mit inklusiver Bildung beschäftigt. Darin hat er die Studie des Hochkommissariats ausgewertet, die im Dezember 2013 vorgelegt wurde:
http://www.institut-fuermenschenrechte.de/uploads/tx_commerce/Informatio...
Darin werden noch einmal alle Staaten aufgefordert, ihre Schulsysteme inklusiv zu entwickeln: "modify or abolish laws and policies that prohibit rejection from the general education system on the basis of disability and guarantee continuity in education on an equal basis."
Und noch ein Zitat aus der Studie des Hochkommissariats: Aus unserer Sicht ein "Highlight" sind die Regelungen in Belgien: Wer absichtlich Inklusion in der Schule verhindert, dem drohen strafrechtliche Konsequenzen! Das wäre doch mal was... (Absatz 63 der Studie des OHCHR: "Belgian anti-discrimination law includes criminal sanctions for intentional refusal of reasonable accommodation, which is mandatory in the area of education").